Kategorien
Ladies Fun

Paula und der Porno-Papagei

swarowski-papagei„Poppen!“; „Bunga Bunga!“; „Fuck you!“; „Sadomaso!“ – Paulas Pflegepapagei „Kinski“ nimmt kein Blatt vor den Schnabel. Schon gar nicht beim hundertsten Geburtstag der Mutter des Ex-Oberbürgermeisters, wo er zu allem Überfluss auch noch eine Tüte Koks aufstöbert. Der Hintergrund der Geschichte: Die Hamburger Klatschkolumnistin Paula Plietsch ist pleite. Sie braucht dringend einen Auftrag. Der fällt dann buchstäblich vom Himmel. Doch bevor die Story mit der Mutter des Ex-Oberbürgermeisters im Kasten ist, haben Paula und ihre First-Freundin Vera Valendra, „die Taxi-Queen von Tangstedt“, einige Peinlichkeiten zu überstehen. Dafür sorgt in erster Linie der Chaos-Vogel „Kinski“.

> Mit vollen Segeln durch alle Fettnäpfchen! „Hundert Seiten Hamburger Hochkant-Humor. Ein Lesevergnügen, das atemlos von einer Schmunzel-Attacke zur nächsten eilt“. (openPR)

 

Astrid Petersen, Jobwunder Paula Plietsch
Das Buch gibt’s im Buchhandel: ISBN-13: 9783750405974
oder im Internet-Shop: https://www.bod.de/buchshop/jobwunder-paula-plietsch-astrid-petersen-9783750405974

•   Österreich: www.shop.falter.at

•   Holland: www.bol.com/nl

… auch als E-Bookhttps://www.weltbild.de/artikel/ebook/jobwunder-paula-plietsch_26917018-1

 

 

 

 

 

 

Kategorien
EroticTalk

Slow Sex statt Fast Fuck: Gaaanz laaangsam zum Orgasmus …

sexo_tropical_direto

Quickies machen Spaß, klar! Man reißt sich die Klamotten vom Leib, fällt hastig übereinander her – und ist in drei Minuten fertig. Quickies sind wie Fastfood für den kleinen Hunger zwischendurch: Schnell gegessen, befriedigt sofort. Doch meistens mangelt’s an Nachhaltigkeit, bald darauf hat man wieder Hunger.  Mit „Slow Sex“ setzt Diana Richardson einen Trend – Mut zur Entschleunigung im Bett! Ein kribbelnder Gegenstrom zu unserer durchsexualisierten Gesellschaft mit ihren Perfektionsansprüchen, dem Immer-wilder-immer-schneller-Tempo und seinem Unhappyend: Burn out im Bett.

Alles muss immer schnell und noch schneller gehen. Fast Food, Coffee to go, 24-Stunden-Bestellservice… und natürlich auch schneller Sex, irgendwo zwischen Tür und Fensterbrett. Hauptsache, es passt in den Terminkalender und das Handy funkt nicht dazwischen. Ach ja, umwerfend muss es trotzdem sein. Möglichst wie im Werbespot: makellos, überirdisch, immer zu hundert Prozent befriedigend. Dass dadurch immer öfter Wahn und Wirklichkeit aufeinanderprallen und nur noch Enttäuschung übrig bleibt, ist klar. Deshalb empfiehlt die Sexexpertin „Gehen Sie vom Gas und nehmen Sie sich mehr Zeit, sonst rasen Sie mit Vollgas am nachhaltigen Höhepunkt vorbei“.

Den Stressfaktor aus dem Sex zu nehmen, das ist besonders für Männer eine Erleichterung: „Alles richtig machen zu müssen, die Erektion aufrecht zu erhalten, die Frau zu befriedigen, nicht zu früh zu ejakulieren und so weiter. Einfach nur zu „Sein“ im Sex ist eine komplett neue Erfahrung und wird als eine Art „nach Hause kommen“ beschrieben.“

Also alles eine Frage der Qualität! Slow Sex ist wie ein köstliches 5-Gänge-Menü mit viel Zeit zum Fühlen, Riechen, Schmecken. Ausgiebige Liebes-Sessions, bei denen man den Körper des anderen wieder ganz bewusst unter die Lupe nimmt und neu entdeckt.

Merken wir uns: Mit Slow Sex ist es wie mit Slow Food – lieber eine Flasche richtig guten Rotwein genießen, als auf die Schnelle drei Kurze kippen.

Ein Interview mit Diana Richardson findet Ihr hier:

http://www.sein.de/koerper/geniessen-und-erleben/2012/slow-sex–wirklich-liebe-machen.html

Kategorien
Ladies Fun

Von Hans Albers bis Tabledance: Reeperbahnbummel online

CristinaAale-Dieter vom Fischmarkt, Bars, Beatlesmuseum, Bordelltour, Boxkeller, Burlesque, Condomerie, Davidstraße, Domenica, Eroscenter, Erotische Impressionen, Events, Große Freiheit, Hans-Albers-Museum,  Herbertstraße, Hotels, Kiezsprache, Models, Musikveranstaltungen, Neue Locations, Rotlichtrundgang, Sexshops, Striptease, Shopping auf St. Pauli, Tätowierstuben – auf dieser Website findet sich so ziemlich alles, was den Besucher des Hamburger Kiez bewegt, anregt und erstaunt: http://www.reeperbahnbummel-online.com/

Weitere Tipps rund um den Hamburger Kiez findet Ihr hier:

http://www.erotikroyal.de/fetischfotos-vom-feinsten-aufregende-ausstellung-auf-der-reeperbahn/

http://www.erotikroyal.de/domina-das-geschaeft-mit-leder-latex-lust-und-peitsche/

http://www.erotikroyal.de/sondervorstellung-das-ding-mit-der-drallen-diva/

http://www.erotikroyal.de/auf-der-reeperbahn-nackt-um-halb-eins-das-heisse-erbe-des-king-of-pin-up/

http://www.erotikroyal.de/mehr-tease-als-strip-wo-gibts-das-denn/